endlich wieder unten

wenn bei ihnen im leben mal wieder vieles bis alles schief läuft, sie mit der achterbahn ihrer gefühle völlig überfordert sind, sie sich nach nichts mehr sehnen als einer auszeit, vor dem leben, vor ihren lieben, vor sich selbst, dann empfehle ich ihnen folgendes:

mieten sie sich ein zimmer von 12 qm, in das gerade einmal ein winziges bettchen, ein schreibtischchen und ein kleiderschränkchen passen. stören sie sich nicht daran, dass sie bad, klo und küche mit täglich wechselnden menschen teilen. warmes wasser wird allgemein überbewertet. ein staubsauger auch. ein gefrierschrank erst recht. eine klimaanlage sowieso, denn im 5. stock direkt unter dem dach wäre das übertriebener luxus. dass in den stockwerken unter ihnen tag und nacht handwerker alle maschinen ausprobieren, die sie ihr eigen nennen, ist ein traumhaftes mittel gegen einsamkeitsschübe. wundern sie sich bitte nicht, dass sie nächtlich aus dem "bett" fallen, weil es einfach zu klein ist, um sich in ihm umzudrehen. das muss genau so sein, wie sonst sollten sie es schaffen, jede nacht ihre kola und den aschenbecher umzuschmeissen?

und doch: erst wenn sie sich in solch einer situation befinden, in der sie wirklich alles verloren haben, wo ausser dem ipod und dem mac gar nichts mehr bleibt vom leben, wo man sich nicht mehr ablenken kann mit hausarbeit und fernsehen, wo das buch der letzte rettungsanker zur aussenwelt darstellt, genau dann wird ihnen bewusst, was wirklich zählt. der freund, der täglich fragt, wie es um dich steht. die liebe, für die du alles opfern würdest, um sie ausleben zu dürfen. das ich, das dir endlich zu verstehen gibt, wieviel unnötigen ballast du mit dir rumträgst, der nur eine nebenrolle spielt und dir doch vorher ach so wichtig war. und schliesslich: das leben, das ohne luxus jeglicher art erst wieder richtig lebenswert erscheint. ich zitiere gerne einen mir wahnsinnig wichtigen freund: erst wenn du alles verloren hast bist du wirklich frei.

"denkst du denn wirklich, dieses leben macht spass? erhebt euer glas."

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 


| nachbarland |
tür an tür mit dem leben


türspion

wir kaufen nix.

derzeit in den ohren


Beach House
Teen Dream

Mein Lesestoff

anwohnerparkplatz

hier zuhause ist:
herr axel

haussegen

der kommunismus erwacht erneut bei den linken

hausfriedensbruch

das wetter

erbaut

richtfest: 01.09.2006
steht seit: tagen
renoviert: 21. Februar, 10:33

anwohnerparkplatz
badezimmer
besenkammer
dachterrasse
flur
keller
küche
musikzimmer
schlafzimmer
waschküche
wohnzimmer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren